Eingestochen wird die erste Naht der Zwienaht genannt.
Somit handelt es sich ebenfalls um einen genähten Schuh.
Damit die Naht geschützt ist, wird eine Gummibandage/Geröllschutz verwendet und anschließend die Sohle aufgeklebt.
Aufgrund der genähten Ausführung können die Sohle und Bandage gewechselt werden.