Warum gewendet:
Die Außenseite (Narbenseite) des Voll-Rindleders ist zwar durch ihre feinfaserig verknüpfte
Oberflächenstruktur wesentlich glatter und schöner anzusehen, aber durch die dadurch
bedingte Verletzbarkeit der Oberfläche bei Berg und Arbeitsschuhen eher konterproduktiv
Daher verwendet man speziell bei diesen Schuhen , bei denen es nicht vorrangig
auf perfekte Oberfläche ankommt, die Innenseite (Fleischseite) als Außenseite,
da diese durch ihre eher groben Fasern eine wesentlich höhere Robustheit aufweist
als die Narbenseite und deshalb mechanische Verletzungen (Steine, Eis, Metall etc.) besser verkraftet.Bei Schuhen, bei denen nicht ausdrücklich 'gewendet' bei der Materialbezeichnung vorkommt,
wird immer die Narben (Außen-Glattleder) seite verwendet.